REGLEMENT 2017

 

1. Die Team Tour 2017 setzt sich zusammen aus fünf Vorrunden an unterschiedlichen Austragungsorten und einem abschließenden Finale. Alle Etappen finden im Rahmen eines CSN-B im Laufe einer Turniersaison statt.
Die Team Tour-Prüfungen werden immer am 2. Turniertag vorneweg in einer eigenen Abteilung ausgetragen.


2. In der Team Tour 2017 sind alle Reiter mit einer gültigen Lizenz/Startkarte/Reiterpass für die jeweilige Klasse startberechtigt. Pro Saison kann jeder Reiter nur für ein Team starten. Ein Teamwechsel während der Saison ist nicht erlaubt. Teams können unabhängig von Verein, Bundesland oder Nation beliebig zusammengestellt werden.


3. Jedes Team stellt einen Teamkapitän, der für die organisatorischen Angelegenheiten zuständig und gleichzeitig auch Ansprechperson ist. Die Anzahl der Reiter, die für ein Team aufgestellt werden, kann der Teamkapitän entscheiden. Das heißt es können in den einzelnen Teilbewerben unterschiedliche Pferd-/Reiter-Paarungen an den Start gehen. Jedoch dürfen maximal 15 verschiedene Reiter pro Team und Saison nominiert werden. Im Finale sind nur Reiter startberechtigt welche in einer Vorrunde der Team Tour 2017 am Start waren. Pro Etappe ist jeder Reiter und jedes Pferd nur einmal startberechtigt.


4. Die Teilbewerbe der Team Tour 2017 werden in folgenden Klassen und Richtverfahren ausgetragen. Folgende Lizenzklassen sind in den einzelnen Teilbewerben startberechtigt:

  • Kl. 95 cm RV: A1 Startberechtigt: lizenzfrei und R1
  • Kl. 105 cm RV: A2 Startberechtigt: R1 und R2
  • Kl. 115 cm RV: A2 Startberechtigt: R1, R2, R3 und RS4 (max. 7-jähriges   Pferd für RS4); Dotation mindestens lt. ÖTO
  • Kl. 125 cm RV: A2 Startberechtigt: R2, R3 und RS4; Dotation mindestens lt. ÖTO

5. Pro Teilbewerb sind maximal zwei Reiter pro Klasse startberechtigt, wobei das bessere Ergebnis in die Wertung aufgenommen wird. Am Vortag der Team Tour Bewerbe (bis 19.00 Uhr) muss der Teamkapitän seine Teamaufstellung für den jeweiligen Teilbewerb an der Meldestelle bekanntgeben. Die Startreihenfolge in den jeweiligen Klassen ergibt sich aus dem Zwischenstand der Teamwertung (gestürzte Reihenfolge). Startreihenfolge bei der 1. Etappe wird gelost.


6. Sieger der Team Tour 2017 ist jenes Team, welches nach dem Finale am meisten Punkte hat. Im Finale der Team Tour 2017 werden 1 1/2 fache Punkte vergeben. Bei Punktegleichheit entscheidet das bessere Teamergebnis im Finale. Die drei Sonderwertungen (Bester Reiter (Kl. 105 cm bis 125 cm), Bester Nachwuchsreiter (Kl. 95 cm) und bestes österreichisches Pferd) werden nach demselben System gewertet.
Punktesystem für alle Klassen:

  • 1. Platz: 20 Pkt.
  • 2. Platz: 18 Pkt.
  • 3. Platz: 16 Pkt.
  • 4. Platz: 15 Pkt.
  • 5. Platz: 14 Pkt. ff.

Punkteberechnung Kl. E: Bei Platzgleichheit werden die Punkte addiert und durch die Anzahl der gleichplatzierten dividiert. (z.B.: Bei 3 Erstplatzierten: 20 + 18 + 16 = 54/3 = 18 Punkte pro Reiter, Bei Nachkommastellen wird
kaufmännisch gerundet.)


7. Nennschluss für die gesamte Team Tour ist der 03.04.2017. Das einmalige Startgeld von € 1.500,00 pro Mannschaft ist vor dem ersten Teilbewerb zu bezahlen. Nachnennungen für Teams sind nur unter Zustimmung aller Teamkapitäne möglich.


8. Preisgeldaufteilung für die Gesamtwertung der Team Tour 2017 (mindestens 100%ige Auszahlung des Startgeldes, Auszahlung erfolgt im Zuge des Finales, Bei Nichtantreten im Finalbewerb wird nachgereiht):


1. Endrang erhält 25 % 6. Endrang erhält 6 %
2. Endrang erhält 20 % 7. Endrang erhält 5 %
3. Endrang erhält 15 % 8. Endrang erhält 4 %
4. Endrang erhält 11 % 9. Endrang erhält 3 %
5. Endrang erhält 8 % 10. Endrang erhält 3 %


9. Die Team Tour 2017 wird lt. den Durchführungsbestimmungen der ÖTO durchgeführt. Bei Reglementverstoß können Strafen von Ermahnung bis zur Disqualifikation verhängt werden (Strafen bei Verstößen liegen im Ermessen der jeweiligen Turnierrichter).

ALPENSPAN

Team Tour 2017

GNIEBING

PREDING

SACHENDORF

FRAUENTHAL

TILLMITSCH

PACHERN

Druckversion Druckversion | Sitemap
ARGE Team Tour - Schillerstraße 24 - 8330 Feldbach, office@teamtour.at IBAN: AT 642081500040839573, BIC: STSPAT2G